Herzlich Willkommen in meiner

Kromfohrländer-Zuchtstätte

"von der Fürstenloge"

Meine reinrassige Kromfohrländer-Hündin

Mathilda vom Steenbrook

heißt Sie herzlich Willkommen und stellt sich vor:

Ich bin am 27.10.2017 in der Zuchtstätte "vom Steenbrook", Züchterin Christa Steinbrink (Bremen) zur Welt gekommen. Meine Eltern sind Leele vom Steenbrook und Erik (Matti) vom Hoppenberg.
Ich habe 4 Schwestern und einen Bruder: Moorlin, May-Emy, Maja, Möhre und Mickel.

Meine Eltern: Erik (Matti) vom Hoppenberg und Leele vom Steenbrook

Meine Zuchtstätte "von der Fürstenloge" befindet sich in Bückeburg, am Ortsrand der Gemeinde Evesen/Petzen, in unmittelbarer Nähe zum Landschaftsschutzgebiet "Bückeburger Niederung". 

Der Zwingername entstand duch die Lage der Zuchtstätte:
Ein freier Sichtkorridor über die Felder zum Grüngürtel/Park mit dem von der Fürstenfamilie „zu Schaumburg-Lippe“ bewohnten Schloss Bückeburg, ermöglicht eine Sichtverbindung wie in einer Loge zur „Aktionsbühne Fürstenhaus“.

Über uns: Personal und Leinenhalter

Cornelia und Heribert Vogel aus der Residenzstadt Bückeburg. Wir haben
2 lt. Personalausweis erwachsene Kinder und wohnen sehr ländlich in einem Einfamilienhaus am Rand des Weserberglandes und des Landschaftsschutzgebietes "Bückeburger Niederung" Fotos auch unter www.fewovogel.de (mein Garten)

Über Frauchen:

Ehem. techn. Angestellte, Hausfrau, Mutter und leitet immer noch Hotel MAMA.
Nach langem Suchen und Warten hat sie vor mehr als 15 Jahren ihre erste Kromi-Hündin "Bessy (alias Bambi) vom alten Fließ" erhalten. Sie war fast 13 Jahre lang geliebtes Familienmitglied. So konnte Frauchen viele Erfahrungen sammeln.
Wie alle Kromis  war Bessy "einzigartig"! 

Hey Süßer, willst du mit mir spielen?

Es war eine wunderbare Zeit mit unserer Bessy (Bambi -vom alten Fließ-) ....... nur zu kurz.
Sie war uns treu und hat uns fast 13 glückliche Jahre geschenkt. Wir vermissen dich!

Über mich sagt man: 

 Mathilda ist ein Hund – nein, natürlich ein Kromfohrländer – wie man ihn sich nur wünschen kann! Sie ist anhänglich, gutmütig, charmant und sehr familienbezogen. Ihre Hauptbezugsperson ist aber Frauchen. Da Mathilda sehr mäkelig beim Fressen ist, ist ihr Frauchen manchmal der Verzweiflung nah! Mathilda ist sehr verschmust und genießt gemeinsame Ruhezeiten auf dem Sofa. Nach dem Ausruhen ist Mathilda dann auch wieder ‚spring-lebendig‘ und bereit zu neuen Aktivitäten und Spielchen. Ihr absolutes Lieblingsspielzeug sind Bälle. Man kann sagen, Mathilda ist ein regelrechter Balljunkie. 


 Stets ist sie lernwillig und interessiert. Mathilda ist intelligent und kann auch manchmal ein wenig eigenwillig sein. Sie ist ziemlich wachsam. Familienmitglieder werden mit freudigem Bellen begrüßt. Fremde Personen hingegen werden lautstark gemeldet. Überhaupt verhält sie sich Fremden gegenüber eher zurückhaltend und ein wenig ängstlich. Auf Personen mit Hund geht Mathilda sehr interessiert zu. Gemeinsame Spaziergänge mit ihrem Rudel (Labrador, Australien Shepard, Eurasier, Pudel u.a.) in der ‚Bückeburger Niederung‘ genießt Mathilda ganz besonders. Auch liebt sie es, im Garten zu sein. Mathilda macht zwar gerne Ferien am Meer, ist aber leider wasserscheu. 

Über mich, Mathilda vom Steenbrook:


siehe Fotos!



meine Trauminsel TEXEL

Schätzele......., wir sind ein "Dreamteam"

Liebe „Kromi-Interessierte“, wenn Sie nach etlichen Recherchen und Auswertungen Ihrer persönlichen Anforderungen und Vorstellungen über ein neues Mitglied in Ihrer Familie auf dieser Seite angekommen sind, darf ich Sie „Kromiverrückte“ nennen. Bevor Sie sich nun für einen „Kromi“ bewerben, sollten Ihnen Eigenschaften, Wesen, aber auch mögliche Erkrankungen bekannt sein. ALLES über diese wunderbaren Tiere haben Sie auf der Homepage unseres Vereins ProKromfohrländer erfahren.

Mit der Abgabe der Welpen endet aber nicht die Arbeit und Verantwortung unserer Züchter, denn wir bleiben das ganze Hundeleben lang Ansprechpartner für unsere Welpenkäufer und stehen immer mit Rat und Tat zur Seite, wenn Hilfe gebraucht wird.

Der von ProKromfohrländer e.V. empfohlene Verkaufspreis für einen Kromfohrländer-Welpen oder einen Welpen aus unserem Einkreuzprojekt beträgt 1300,- € inklusive Nebenkosten. Die Nebenkosten beinhalten u.a. die Tierarztgebühren für das Impfen und Chippen eines Welpen, eine DNA-Analyse auf genetische Vielfalt inclusive Gentests auf die von-Willebrand-Erkrankung, die digitale Hyperkeratose und weitere einschlägige Erkrankungen durch das Labor "Genoscoper" in Finnland.

(z.T. Auszug aus der Homepage Prokromfohrländer)


Wie Sie über die Homepage unseres Vereins ProKromfohrländer oder meiner Homepage von-der-fuerstenloge.de erfahren haben, plane ich einen Wurf reinrassiger Kromfohrländer mit meiner Hündin Mathilda vom Steenbrook und dem reinrassigen Rüden Cooper vom langen Fuchsbau.

Aufgrund der bisher hohen Anzahl von Anfragen/Bewerbungen mit leider oft sehr wenigen Angaben zur Person/Familie oder zum Ort, habe ich hier einen kleinen Fragenkatalog als „Richtschnur“ für Sie als Bewerber für einen meiner geplanten Welpen erstellt:

 
- können Sie sich vorstellen, wie Ihre Lebens- und Zeitplanung mit
  einem Hund in den nächsten 10-15 Jahren verlaufen wird?
- haben Sie täglich mindestens 2 Stunden Zeit für Spaziergänge, auch
  ohne Leine, und Spiele? Ein eigener Garten ersetzt kein freies Laufen
  oder Toben!
- macht es Ihnen nichts aus, auch bei Regen, Kälte oder Sturm spazieren
  zu gehen?
- ist Ihre Familie oder sind hundefreundliche Nachbarn bereit, Sie
  dabei zu unterstützen?
- wenn Sie Ihr neues Familienmitglied erhalten, benötigen Sie in den
  nächsten Monaten viel Zeit, ggf. Urlaub für Erziehung und
  Sozialisierung!
- beabsichtigen Sie mit dem Hund eine Hundeschule, ggf. Welpengruppe
  zu besuchen?
- wie sieht das mit den zu erwartenden Verunreinigen Ihres Hauses,
  Ihrer Wohnung (Fußböden, Teppiche, Fliesen, Wände oder anderer
  Wohnungseinrichtungen) durch Kot, Urin, Tierhaare aus? Sind Sie
  bereit, das zu meistern?
- ebenso könnte Ihre oder die Bekleidung Ihrer Familienmitglieder
  oder Besucher in Mitleidenschaft gezogen werden!
- wo hat der Hund seine Wohn- und Schlafstelle? Unser Kromi liebt das
  Sofa und viele Kissen!
- bitte prüfen Sie vorab, ob Sie oder Familienmitglieder allergisch
  gegen Tierhaare sind!
- sind Sie oder Ihr Partner im gleichen Hausstand berufstätig,
  teilzeitbeschäftigt?
- wie viel Freizeit steht zur Verfügung? Bei jüngeren Kinder kommt oft
  ein erheblicher Zeitaufwand für Hobbys der Kinder und des damit
  verbundenen Transportaufwandes zu den Einrichtungen (Schule,
  Sport, Musik, etc.) hinzu.
- können/dürfen Sie den Hund mit zur Arbeit/ins Büro nehmen?
- wenn nötig, wie lange würde der Hund allein im Haus/in der
  Wohnung sein?
- sind Sie zusätzlich eingespannt durch Hobbys, Sport, sowie andere
  Verpflichtungen (Pflege, ehrenamtliche Tätigkeit etc.)?
- wo verbleibt der Hund im Urlaub, bei Krankheit?
- hatten Sie bereits Haustiere?
- haben Sie sich informiert, welche Kosten für Ausstattung/Einrichtung
  Pflege, Nahrung, Versicherung, Steuern, Tierarzt auf Sie zukommen
  könnten?
- erfüllt die von Ihnen gewählte Rasse Kromfohrländer hinsichtlich der
  Eigenschaften und des Wesens voll Ihre Erwartungen?
- welches Geschlecht Ihres „Traumhundes“ bevorzugen Sie?
 

  Warum ausgerechnet ein Kromi?

  Sicherlich haben Sie inzwischen hierzu alle verfügbaren

  Informationen aus dem Internet erhalten. Viele interessante Seiten

  renommierter Zuchtstätten geben hierzu Tipps und wertvolle

  Hinweise. 

 

  Das Beifügen von Fotos ist ausdrücklich erwünscht!


   Ich bedanke mich im Voraus recht herzlich für Ihr Vertrauen.
   Liebe Grüße aus Bückeburg und bleiben Sie gesund,
   Cornelia Vogel

Liebe "Kromiverrückte", liebe Interessenten,

für meine "geplanten Welpen" habe ich sehr viele nette und tolle ausführliche Bewerbungen erhalten. Aufgrund der unerwarteten Vielzahl möchte ich Sie bitten, mir nun keine weiteren Bewerbungen mehr zu schicken.
 Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute und bleiben Sie "am Ball".
Sicherlich finden Sie bald Ihren "Traumhund
".