Herzlich Willkommen in meiner

Kromfohrländer-Zuchtstätte

"von der Fürstenloge"

Meine reinrassige Kromfohrländer-Hündin

Mathilda vom Steenbrook

heißt Sie herzlich Willkommen und stellt sich vor:

Ich bin am 27.10.2017 in der Zuchtstätte "vom Steenbrook", Züchterin Christa Steinbrink (Bremen) zur Welt gekommen. Meine Eltern sind Leele vom Steenbrook und Erik (Matti) vom Hoppenberg.
Ich habe 4 Schwestern und einen Bruder: Moorlin, May-Emy, Maja, Möhre und Mickel.

Meine Eltern: Erik (Matti) vom Hoppenberg und Leele vom Steenbrook

Meine Zuchtstätte "von der Fürstenloge" befindet sich in Bückeburg, am Ortsrand der Gemeinde Evesen/Petzen, in unmittelbarer Nähe zum Landschaftsschutzgebiet "Bückeburger Niederung". 

Der Zwingername entstand duch die Lage der Zuchtstätte:
Ein freier Sichtkorridor über die Felder zum Grüngürtel/Park mit dem von der Fürstenfamilie „zu Schaumburg-Lippe“ bewohnten Schloss Bückeburg, ermöglicht eine Sichtverbindung wie in einer Loge zur „Aktionsbühne Fürstenhaus“.

Über uns: Personal und Leinenhalter

Cornelia und Heribert Vogel aus der Residenzstadt Bückeburg. Wir haben zwei
erwachsene Kinder und wohnen sehr ländlich in einem Einfamilienhaus am Rand des Weserberglandes und des Landschaftsschutzgebietes "Bückeburger Niederung" Fotos auch unter www.fewovogel.de (mein Garten)

Über Frauchen:

Ehem. techn. Angestellte, Hausfrau, Mutter und leitet immer noch HOTEL MAMA.
Nach langem Suchen und Warten hat sie vor mehr als 15 Jahren ihre erste Kromi-Hündin "Bessy (alias Bambi) vom alten Fließ" erhalten. Sie war fast 13 Jahre lang geliebtes Familienmitglied. So konnte Frauchen viele Erfahrungen sammeln.
Wie alle Kromis  war Bessy "einzigartig!

Hey Süßer, willst du mit mir spielen?

Es war eine wunderbare Zeit mit unserer Bessy (Bambi -vom alten Fließ-) ....... nur zu kurz.
Sie war uns treu und hat uns fast 13 glückliche Jahre geschenkt. Wir vermissen dich!

Über mich sagt man: 

 Mathilda ist ein Hund – nein, natürlich ein Kromfohrländer – wie man ihn sich nur wünschen kann! Sie ist anhänglich, gutmütig, charmant und sehr familienbezogen. Ihre Hauptbezugsperson ist aber Frauchen. Da Mathilda sehr mäkelig beim Fressen ist, ist ihr Frauchen manchmal der Verzweiflung nah! Mathilda ist sehr verschmust und genießt gemeinsame Ruhezeiten auf dem Sofa. Nach dem Ausruhen ist Mathilda dann auch wieder ‚spring-lebendig‘ und bereit zu neuen Aktivitäten und Spielchen. Ihr absolutes Lieblingsspielzeug sind Bälle. Man kann sagen, Mathilda ist ein regelrechter Balljunkie. 


 Stets ist sie lernwillig und interessiert. Mathilda ist intelligent und kann auch manchmal ein wenig eigenwillig sein. Sie ist ziemlich wachsam. Familienmitglieder werden mit freudigem Bellen begrüßt. Fremde Personen hingegen werden lautstark gemeldet. Überhaupt verhält sie sich Fremden gegenüber eher zurückhaltend und ein wenig ängstlich. Auf Personen mit Hund geht Mathilda sehr interessiert zu. Gemeinsame Spaziergänge mit ihrem Rudel (Labrador, Australien Shepard, Eurasier, Pudel u.a.) in der ‚Bückeburger Niederung‘ genießt Mathilda ganz besonders. Auch liebt sie es, im Garten zu sein. Mathilda macht zwar gerne Ferien am Meer, ist aber leider wasserscheu. 

Über mich, Mathilda vom Steenbrook:


siehe Fotos!






Vorbereitungen

für meinen

"A - Wurf"

Schätzele......., wir sind ein "Dream-Team"




Cooper und ich haben mit unserem "Personal" an einem herrlichen Tag unsere Hochzeit gefeiert.


Liebe Kromi-Interessierte,

Unsere Kromi-Hochzeit war keine „Veranstaltung“, die mal eben schnell so nebenbei stattfand. 

Die Pfingstfeiertage haben uns da ganz schön viel abverlangt! Trotz vorheriger Untersuchung, Impfung und Progesteronwert-Bestimmung durch unsere SUPER „Haus“-Tierärztin Frau Dr. von Götz (Obernkirchen), konnte letztendlich der genaue Zeitpunkt für die Belegung erst nach einem weiteren Progesterontest durch die Uniklinik für Fortpflanzung in Berlin bestimmt werden. Für die schnelle und ausgesprochen freundliche Unterstützung des Praxis-Teams PD Dr. Arlt bedanke ich mich hier noch einmal recht herzlich!

Ebenso möchte ich die tolle Unterstützung der „Altzüchterinnen“ Birgit Wennemann (vom Flawenjupe`) und Katharina Lange (vom langen Fuchsbau) hier ausdrücklich erwähnen und meinen besonderen Dank dafür aussprechen.

Wie jeder weiß, sind an Feiertagen (Weihnachten, Ostern, Pfingsten etc.) Erfordernisse hinsichtlich medizinisch notwendiger Maßnahmen etc. leider nur eingeschränkt oder gar nicht möglich. So auch bei uns!

Trotz rechtzeitiger Anreise, genügend Ruhezeiten, Kennenlernen des Rüden mit ausreichendem Auslauf und Bewegungsfreiraum im Garten, ließ sich Mathilda nicht überreden, dem Drängen des wirklich tollen Rüden Cooper vom langen Fuchsbau gleich nachzugeben, nein, sie wollte umworben werden. Und da hat sich Cooper richtig reingekniet!
Es war unheimlich schön, dieses mit ansehen zu dürfen.

 

Der Zeitraum der „Duldung“ war recht kurz und so konnte schließlich die „Hochzeit“ erst am letzten möglichen Befruchtungstag erfolgen. Danach war wiederum nur Spielen und Toben angesagt! Nun können wir erst mal wieder abwarten und in ca. 4 – 5 Wochen nach dem Ultraschall auf ein positives Ergebnis hoffen.


Mit der Abgabe der Welpen endet aber nicht die Arbeit und Verantwortung unserer Züchter, denn wir bleiben das ganze Hundeleben lang Ansprechpartner für unsere Welpenkäufer und stehen immer mit Rat und Tat zur Seite, wenn Hilfe gebraucht wird.

Der von ProKromfohrländer e.V. empfohlene Verkaufspreis für einen Kromfohrländer-Welpen oder einen Welpen aus unserem Einkreuzprojekt beträgt 1300,- € inklusive Nebenkosten. Die Nebenkosten beinhalten u.a. die Tierarztgebühren für das Impfen und Chippen eines Welpen, eine DNA-Analyse auf genetische Vielfalt inclusive Gentests auf die von-Willebrand-Erkrankung, die digitale Hyperkeratose und weitere einschlägige Erkrankungen durch das Labor "Genoscoper" in Finnland.

(z.T. Auszug aus der Homepage Prokromfohrländer)




Liebe "Kromiverrückte", liebe Interessenten,

Diese tollen Hochzeitstage blieben nicht ohne Folgen...........!

Juhuuuu!

Die heutige Ultrasschall-Untersuchung bei meiner Lieblingstierärztin Frau Dr. von Götz bestätigt:

Ich bekomme 6 Babys !

Soweit auf dem Bildschirm ersichtlich, schlagen auch 6 Herzchen!

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ausdrücklich für den super tollen Einsatz des Frauchens von Cooper Janett De le Roi bedanken. Ihre Unterstützung und die täglichen Besuche bei uns auf dem Campingplatz führten letztendlich zum gewünschten Erfolg.

aussagekräftige Fotos,..... oder?

dadong..dadong..dadong.........

da sind sie, meine Babys! Nur für kurze Zeit sind sie beim Ultraschall zu erkennen.

Ansonsten läuft alles "normal", nur mein Bewegungsdrang hat etwas nachgelassen. Ich faulenze oft in meinen Kissen und lasse mich vom Personal kraulen und knuddeln!
Bückeburg, den 02.07.2020

Moin ihr Nasen!

Moin mein "Schätzele". Ich beobachte das Ganze mal aus der Ferne mit höchster Anspannung und sehr intensiv!
Nun hast du es ja bald geschafft und dich toll entwickelt.
Dein Bäuchlein wächst und die Bauchhaare werden wirklich weniger.
Alles Gute, wir schaffen das!

Dein Coopi`

(Cooper vom langen Fuchsbau)

Foto: Janett De le Roi

Hi Coopi`, natürlich "relaxe" ich ausgiebig!

Mein Futter schmeckt mir ausgezeichnet!

Liegeprobe!

Mein Personal hat mir eine Wurfkiste gebaut!

Moin liebe Kromifamilie,

Moin Coopi` alter Schürzenjäger, "wir haben es geschafft"!

Du hast mir ja versprochen, die Daumen zu drücken, aber sooo fest war es nun auch wieder nicht nötig!
Wir hatten alle eine aufregende Nacht und ein super tolles Erlebnis! (Geburtsverlauf von 19:30 Uhr bis 04:00 Uhr)

Meine 6 Mädels und 3 Jungs sind wohlauf, und ich habe allerhand zu tun!
Gönnt mir eine kleine Pause, weitere Fotos etc. folgen sehr bald. 
Bleibt gesund und allen noch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße
Mathilda